Hauptgerichte mit Knoblauch abgeschmeckt

Knoblauchforelle

Ca.1,5 kg Forelle
130 g Butter
6-8 Knoblauchzehen
1/2 Bund Petersilie
Salz.

KnoblauchforelleButter auf Zimmertemperatur halten, dann mit zerdrückten Knoblauchzehen und kleingehackter Petersilie vermengen. Die Forelle putzen, waschen, mehrmals einschneiden, dann innen und außen salzen. In die Einschnitte die Gewürzbutter gut einreiben. Die Forelle auf ein Backblech legen, die Butterreste auf die Fische verteilen. Die Knoblauchforelle ins heiße Rohr schieben und auf mittlerer Schiene bei 180-190 Grad ca. 25-30 Minuten lang braten.



© 2019 - © 2019 -
Alle Angaben wurden nach bestem Wissen zusammengestellt, sind aber ohne Gewähr!